Archiv der Kategorie: Ritual, Meditation

Wie Dich Trancereisen gesund erhalten

Du hast eine schwierige Zeit hinter
Dir? Oder eine wichtige Entscheidung
zu treffen?

Dein Leben ist gerade sehr turbulent?
Und Du merkst, dass Du nicht in
Deiner Mitte bist?

Dann kann Dir eine geführte Trancereise
tatsächlich sehr gute Dienste erweisen.

Möchtest Du das gerne ein wenig genauer
wissen?

Fein, dann …

… Hier für Dich 3 Beispiele aus der Praxis,
wie Dich Trancereisen gesund erhalten

Ach, und übrigens:

Die geführte Trancereise von der hier die Rede ist,
ist eine sogenannte Wachtrance.

Das heißt: Du bekommst Zugang  zu tieferen
Seelenschichten. Und bist Dir gleichzeitig Deiner
Umgebung bewusst.

Alle Deine Sinne werden angesprochen. Und Dein
Körper, Geist und Seele werden gleichermaßen
genährt.

Nun aber zu den versprochenen 3 Beispielen
aus der Praxis.

Los gehts:

Andrea Mayr psychologische Beratung schamanische Heilarbeit
Andrea Mayr: Erfüllt leben


1. Wie Trancereisen Dein
Allgemeinbefinden steigern

Geführte Trancereisen reduzieren Stress. 
Sie helfen Dir, in tiefe Entspannung zu
kommen.

Gleichzeitig fühlst Du Dich hellwach.

Dein vegetatives Nervensystem wird aktiviert.
Deine Lebensenergie kommt in Fluss.

Und Du findest zu innerer Klarheit.

2. Trancereisen fördern Dein Gefühl
handlungsfähig zu sein

Eine geführte Trance unterstützt Dich dabei,
Dein Leben mehr in der Hand zu haben.

Du spürst Deine Selbstwirksamkeit. Das heißt,
Du kannst Dein Leben wieder besser selbst
gestalten.

Und fühlst Dich dadurch automatisch sicherer
und lebendiger.

3. Wie Dir Trancereisen helfen, Deine
eigenen Antworten zu finden

Angeleitete innere Reisen verbinden Dich mit
Deiner Intuition. Und ermöglichen Dir auf einfache 
Weise Zugang zu Deinem Unbewussten.

Deine innere Stimme und Dein innerer Kompass
wissen meist sehr genau, was für Dich gerade
hilfreich ist.

So bieten Dir Trancereisen wirkungsvolle
Hilfestellungen in schwierigen Lebensphasen.
Und beim Treffen von Entscheidungen.

Zusätzlich stärken sie Dein Vertrauen in Dich selbst.
Und das Leben allgemein.

trance-gesundheit-innere-reisen

Was ist bei einer geführten Trancereise
zu beachten?

Trancereisen dienen der Stärkung Deiner
Selbstheilungskräfte.
Und richten sich an primär gesunde Menschen.

Das heißt, sie sind eine wirkungsvolle Ergänzung
jedoch kein Ersatz für medizinische oder
psychotherapeutische Behandlung.

Wichtig ist immer: Dein Gefühl soll stimmen.
Achte darauf, dass Du Dich sicher und gut
aufgehoben fühlst.

selbstheilung freude innere ruhe gleichgewicht
Innere Reisen unterstützen Deine Selbstheilungskräfte


Ich selbst biete Einzelsitzungen an, in denen Du
Trancereisen erleben kannst:

Hier für Dich der Ablauf einer Trance-
Einzelsitzung in 5 Schritten

1. Vorgespräch:
Im klärenden Vorgespräch helfe ich Dir dabei, Deine
konkrete Absicht zu formulieren.

2. Einstimmung:
Mit einer angeleiteten Körperübung und Räuchern
entspannst Du Dich. Und stimmst Dich auf Deine
innere Reise ein.

3. Geführte Reise:
Du bekommst von mir Deine individuelle
Reisebeschreibung mit auf den Weg.

4. Unterstützende Begleitung:
Während Deiner gesamten Heiltrance begleite
ich Dich mit der Trommel oder Rassel.

5. Nachgespräch:
Abschließend kannst Du im Nachgespräch Deine
Erlebnisse aussprechen. Eventuelle Fragen stellen.
Und so die praktischen Anregungen leichter in Deinen
Alltag mitnehmen.

Du interessierst Dich für eine individuelle
Trancereise?

Du willst Dich …

… stärken?

… gesund erhalten?

… konkrete Antworten und Hilfestellungen für
Lebensfragen bekommen?

… und Dich klar, erleichtert und zufrieden
fühlen?

Dann melde dich für Deine Trance-Einzelsitzung
jetzt hier.

Deine Lebensberaterin Andrea Mayr
Andrea Mayr: Erfüllt leben

Ich freue mich auf Deinen
Anruf oder E-Mail,

Deine Lebensberaterin
Andrea Mayr

Du hast eine Frage? Oder willst Du etwas
Spezielles wissen? Dann bitte hier entlang


5 praktische Tipps, wie Du stark durch den Winter kommst

Einfach mal abschalten? Zur Ruhe
kommen? Und wenig tun? Willst Du
das gerne?

Und fällt es Dir trotzdem schwer,
tatsächlich loszulassen? Und Dich
auszuruhen?

Quasi wie auf Knopfdruck von 100 auf, sagen wir mal,
50 km/h herunterzuschalten?

Dann kann es für Dich hilfreich sein, kleinere Übergänge
in Deinen Alltag einzubauen. Dich praktisch Schritt für
Schritt einem langsamerem Tempo anzunähern.

Und Dir Zeit zu geben, in die Gelassenheit und
Entspannung zu kommen.

Dein Vorteil? Du stärkst Dich Stück für Stück.

Baust Dir ein solides Fundament auf. Und Deine innere
Ruhe kann Dich länger und verlässlicher begleiten.

Und wie soll das gehen?

Ich habe mich vom Element Erde und der Winterzeit
inspirieren lassen. Und für Dich 5 meiner Lieblingsmethoden
zusammengestellt.

5 praktische Tipps für Deinen Alltag, wie
Du stark durch den Winter kommst

….Und hier gleich die Nummer Eins:

1. Gehe langsam

Suche Dir jeden Tag einen kleinen Weg aus, den Du
bewusst langsam gehst. Im Schneckentempo. Das kann das
Stiegensteigen sein. Der Weg zum Lift. Oder zum Postkasten.

Übe die Entschleunigung. Und spüre, wie es sich anfühlt,
ganz im Augenblick zu sein.

2. Erde Dich

Nimm Deine Fußsohlen wahr. Verbinde Dich mit dem Boden
unter Deinen Füßen. Beim Zähneputzen. Gemüse schneiden.
Oder in der Warteschlange.

Achte bewusst darauf: Wie fühlt sich das an? Was verändert
sich?

3. Lasse etwas weg

Wenn Du viel Stress hast, dann frage Dich: Muss ich das
wirklich unbedingt jetzt noch machen? Oder kann ich es
weglassen?

Erlaube Dir, es auch einfach mal gut sein zu lassen. Und
erlebe die Freiheit, die Du Dir selbst damit schenkst.

4. Sei nachsichtig mit Dir selbst

Du hast etwas nicht zu Deiner Zufriedenheit geschafft?
Ärgerst Dich über Dich selbst? Oder bist streng mit Dir?

Dann stelle Dir vor: Was würdest Du jetzt zu einer
lieben Freundin sagen? Wie würdest Du mit ihr umgehen?

Und dann wende es auf Dich selbst an.

Übe den liebevollen Umgang mit Dir selbst. Und beobachte,
was sich verändert. Wie fühlst Du Dich?

5. Lache

Hole Dir das Lachen her. Nütze jede Gelegenheit, um zu
lachen. Gemeinsam mit anderen. Alleine. Oder einfach
mal über Dich selbst.

Erlebe die stärkende Transformationskraft des Lachens.
Und fülle automatisch Deine Lebensenergie- und
Leichtigkeitsspeicher auf.

Hat Dich eine Übung spontan angesprochen?
Oder Dir besonders gut gefallen?

Dann fange doch gleich mit dieser an 🙂

◊◊◊

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Üben! Und
einen Stück für Stück gelasseneren Alltag.

Andrea Mayr Transformations-Begleitung

Deine Lebensberaterin
Andrea Mayr

_____________________________________________________________

Du möchtest Dir ein Lebensthema näher
anschauen? Etwas verändern? Oder Dich

stärken? Dann erfahre mehr über die Lebensberatung
mit Zusatz Natur- und Ritualarbeit – kurz
Ganzheitliche Lebensberatung
hier.