Sinnenfreudiges Walpurgis Ritual

Wohin soll dein Weg dich führen?


Es wird heller und heller.

Jetzt bis zur Sommersonnenwende.


Lass uns heute durch die zwei Feuer – eines links
und eines rechts – gehen. Uns reinigen und klären
zu Walpurgis.

Entfache deine innere Freude.
Verbinde dich mit dem Licht IN dir.

Erinnere dich, denn du weißt es tief drinnen:

Dein Licht strahlt immer. Auch wenn du es
manchmal beschattest, vergisst oder vergräbst.

Wenn du aus tiefstem Herzen lachst. Weinst vor
berührt Sein. Oder einfach nur staunst über die
Schönheit von Mutter Natur.

Dann fühlst du diesen Funken und spürst dich in
neuem Licht.

Wohin willst du jetzt dein Licht lenken?

Wovon willst du mehr in dein Leben holen?

Einfaches Ritual zu Walpurgis

So funktioniert es

Zünde bewusst eine Kerze an.

Stelle dir dabei das Feuer so detailgenau wie möglich
vor.

Räuchere dein Zuhause und deinen Körper.

Dann nimm einige tiefere Atemzüge und visualisiere
dich in deiner strahlendsten, sinnenfreudigsten Form.

Lasse es gerne lustig und abenteuerlich sein. Alles was jetzt auftaucht ist genau richtig.

Nimm dir Zeit und visualisiere so lange, bis du dich
rundum lichtvoll, gesund und friedlich fühlst.

Spüre deinen Körper und gib deiner Freude einen Platz in
deinem Körper. Vielleicht taucht auch eine Farbe auf.

Hole dir diesen Körperanker immer wieder her.

So bleibst du im Alltag verbunden mit dir selbst.
Und deiner Lebens- und Schöpferinnenkraft.

Viel Freude mit diesem Ritual,

Deine Andrea